Beschreibung und Bekämpfung von Vampiren

Der Frevel des Namenlosen brachte zwölf Arten von Vamipiren hervor, welche im Nachfolgenden erörtert werden sollen.

Praiosverflucht: Häufige vorkommend, meiden diese Nachtmahre Licht, da sie davon und von heiligen Pflanzen stark verwundet werden können.

Rondraverflucht: Zeichnen sich durch ihre Hinterhältigkeit im Kampfe aus. Ein Niederringen im ehrenhafen Duell ist hier die beste Bekämpfung.

(Hier ist vieles Blutdurchtränkt und unleserlich)

He..ver…fl: Selbst stark ……..begabt, sind sie selbst durch Ma….. zu vernichten.

Fir……: Sehr sel….. ………………….. Eisz……

Peraineverfluchte: ………………………Heilpflanzen………………….

Phexverfluchte: Sammler, die alles…… Angriffe aus dem Hinterhalt ….. effektiv gegen sie

Ingerimmverfluchte: Meist treulose Handwerksgesellen, die am besten durch frisch geschmiedete Waffen getötet werden.

Rahja…: Können keine Opfer angreifen, die von echter Schönheit erfüllt sind. Können durch Rauschmittel oder Umarmungen vernichtet werden.

Beschreibung und Bekämpfung von Vampiren

Schwarzer Sturm Celeb